A guuds Neues!

Jetzt ist das neue Jahr schon wieder fast 48 Stunden alt. Überall wurde Silvester wieder von langer Hand geplant und zack – schon ist es wieder vorbei. Wir schreiben jetzt also das Jahr 2019 und ich bin gespannt, wie lang es dauert, bis ich das im Datum richtig schreibe. Heute, am zweiten Tag des Jahres gehen traditionell die ersten guten Vorsätze den Bach runter und die meisten Menschen wieder in ihren (Arbeits)Alltag.

Auch, wenn ich auf den Verlauf des neuen Jahres relativ wenig Einfluss habe stellt sich für mich trotzdem die Frage: Was wird 2019 so mit sich bringen? Wir wünschen uns ja alle „a guuds Neues“. Wie wird’s denn so? So manche Ereignisse weiß ich ja schon, zumindest grob. Ich werde mit großer Wahrscheinlichkeit mein Studium abschließen und meine Ausbildung als Pastoralassistentin beginnen. Auf die mir in der letzten Zeit so häufig gestellte Frage: „Und wo kommste denn dann hin?“ kann ich immer nur sagen: Irgendwo im Erzbistum Bamberg. Ich habe keine Ahnung, wo ich ab September sein werde aber ich freu mich drauf.  Dieser neue Abschnitt ist wahrscheinlich das einschneidendste Ereignis in 2019, jedenfalls von den Ereignissen, die ich schon absehen kann. Aber auch auf die Diakonen- bzw. Priesterweihen von guten Freunden kann ich mich jetzt schon freuen.
Was das Jahr sonst so für mich bereit hält? Keine Ahnung. Und es wäre ja auch irgendwie langweilig, wenn man alles schon vorher wüsste. Es sind doch die (positiven) Überraschungen, die das Leben noch schöner machen. Und auch negative Ereignisse möchte ich ungern schon jetzt wissen. Verhindern kann ich sie eh nicht und die Angst davor würde viel zu viel Energie kosten.

Ich halte mich also wieder an den guten Rat meiner Oma: Rankommen lassen und versuchen, das beste draus zu machen. Und gegen ein gewisses Maß an Gottvertrauen ist auch nichts einzuwenden. Wir können nun mal nicht immer alles zu 100% unter Kontrolle haben, nicht mal uns selbst. Und das ist auch in Ordnung.

In diesem Sinn wünsche ich uns allen ein gutes, gesundes und gesegnetes neues Jahr!


Photo by Crazy nana on Unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: